Kokosmatten

Kokosmatte natur
Kokosmatte natur
Kokosmatte schwarz
Kokosmatte schwarz

 

Die festen und dichten Naturfasern der Kokosmatte wirken wie kleine Bürsten. Sie reinigen Schuhsohlen gründlich und sind zudem in der Lage, sehr viel Schmutz zu binden. Und aufgrund ihrer robusten Materialeigenschaften sind die Fasern außerdem äußerst abriebarm. Eine Kokosmatte wirkt demnach in doppelter Hinsicht nachhaltig: bezogen auf die Reinigungswirkung und ihre Lebensdauer. Was die natürliche Kokosfaser darüber hinaus auszeichnet, ist ihre antistatische Beschaffenheit und die Unempfindlichkeit gegenüber Feuchte und Keimen. Somit kann die Kokosmatte innen genauso wie in überdachten Außenbereichen verwendet werden und zeigt sich dabei sehr widerstandsfähig gegen Schimmel. Auf der Rückseite ist die Kokosmatte mit einer rutschhemmenden Gummischicht ausgestattet, damit sie stets fest auf dem Boden des Eingangsbereichs liegt.

Produkteigenschaften:

Polmaterial: 80% Natur-Kokosfaser, 20% Vinyl
Material Oberseite: Kokosfaser
Material Rücken: Vinyl
Mattenhöhe: ca. 17 mm, ca. 24 mm oder ca. 30 mm
Farbe: Natur oder Schwarz
Gewicht: ca. 6 kg/m²
Wasseraufnahmekapazität: ca. 8 l/m²
Witterungsbeständig: ja
Unempfindlichkeit gegen Pilz- und bakteriellen Befall: ja
Antistatische Beschaffenheit: ja
Geeignet für die Verwendung auf Fußbodenheizungen: ja

Standardgrößen: (Breite x Länge)

  40 cm x 60 cm
  50 cm x 80 cm

  80 cm x 100 cm
200 cm x 400 cm

Breite Zuschnitt: 100 cm oder 200 cm

Länge Zuschnitt: 100 cm bis 1000 cm